Kopfzeile

Liebe Partner*innen der Nationalen Naturlandschaften,

liebe Leser*innen,

die 3. Ausgabe des Partner-Newsletters 2018 ist online!

Das Team von EUROPARC Deutschland e.V. wünscht Ihnen viel Spaß beim Lesen der vielfältigen Beiträge!

Ihre Redaktion vom Partner-Newsletter, EUROPARC Deutschland e.V.
Berlin, 26.09.2018

---
1. Biosphären-Menü-Tage im Niedersächsischen Wattenmeer

Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue

1. Biosphären-Menü-Tage im Niedersächsischen Wattenmeer

Im UNESCO-Biosphärenreservat Niedersächsisches Wattenmeer finden in diesem Jahr die „1. Biosphären-Menü-Tage“ statt. Vom 30. September bis 07. Oktober 2018 kreieren sieben Nationalpark- und Biosphärenreservats-Partner an der niedersächsischen Nordseeküste Menüs, die komplett aus regionalen Zutaten bestehen. Was genau die Gastronomen anbieten, bleibt Ihnen selbst überlassen, so lange die Produkte aus der Region stammen. Mehr...

---
Herbst startet mit wundervoll wildem Wochenende und Auszeichnung im UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald

11 Gerichte und Aktionen gab es am Wochenende im UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald zu entdecken, erschmecken und genießen. In der Region rund um Ilmenau, Schmiedefeld, Suhl-Vesser, Masserberg und Schleusingen nahmen Groß und Klein am regionalen Augen- und Gaumenschmaus am „Außergewöhnlich Wild“ Genuss-Wochenende teil. Mehr...

---
Biosphären-Partner auf dem Elbekirchentag

UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe

Biosphären-Partner auf dem Elbekirchentag

Beim 10. Elbekirchentag, der am 8. September 2018 im UNESCO-Biosphärenreservat „Flusslandschaft Elbe“ in Bleckede stattfand, waren auch die Biosphärenreservatsverwaltungen der Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen vertreten. Im „Biosphären-Zelt“ wurde dabei eine bunte Auswahl der Produkte von Biosphärenreservats-Partnern präsentiert. Mehr...

---
Umsetzung toller Ideen in der Biosphärenregion

Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue

Umsetzung toller Ideen in der Biosphärenregion

Mit der Förderrichtlinie „Landschaftswerte“ ist in Niedersachsen erstmals ein Förderinstrument geschaffen worden, das sich speziell an die Partner der Nationalen Naturlandschaften richtet. Aus Mitteln des „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE) und des Landes Niedersachsen können Vorhaben gefördert werden, die die Angebote der Partner in Niedersachsen qualitativ verbessern und zu ihrer stärkeren Vernetzung beitragen. Mehr...

---
Erfolgreiche 1. Biosphärenwoche

Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe

Erfolgreiche 1. Biosphärenwoche

„Ein voller Erfolg!“ -„Nächstes Jahr ger­ne wieder!“ -so und so ähnlich lauten die durchweg positiven Rückmeldun­gen zu der in diesem Jahr erstmals angelaufenen Veranstaltungsreihe der ersten „Biosphärenwoche“. Vom 26. August bis 2. September feierte das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe gemein­sam mit seinen zahlreichen Partnern und Gästen aus nah und fern die kulturelle und landschaftliche Vielfalt in den beiden UNESCO-Biosphärenreservaten Schaalsee und Flusslandschaft Elbe M-V. Mehr...

---

Nationalpark Bayerischer Wald

Auf der Landesgartenschau vertreten

Der Nationalpark Bayerischer Wald präsentierte sich eine Woche lang auf der Bayerischen Landesgartenschau in Würzburg. Nationalpark-Mitarbeiter und Nationalpark-Partner informierten tausende Besucher über die wilde Waldwildnis – und wie man sie im Urlaub erleben kann. Bei einem Quiz konnte man neben weiteren Preisen Hotelgutscheine der Nationalpark-Partner gewinnen.
"Die Zusammenarbeit zwischen den Gastgebern und dem Nationalpark ist uns sehr wichtig. Viele Besucher kommen extra, um bei uns die wilde und schöne Naturlandschaft zu erkunden", sagte Christian Burger, 2. Vorsitzender des Nationalpark-Partner-Vereins.

---

Nationalpark Sächsische Schweiz

Neues von den Nationalparkpartnern aus der Sächsischen Schweiz!

Das die Nachhaltigkeit auch außerhalb der Initiative „Nationalparkpartner“ inzwischen sich etabliert, ist letztendlich auch ein Ergebnis der gemeinsamen fast 10 jährigen Arbeit vor Ort. Am Ende zählt das Gesamtergebnis bzw. die Kraft der Bewegung. Unsere Region stellt gerade einen Nachhaltigkeitsleitfaden zusammen, man kümmert sich um erneuerbare Energien und regionale Produkte und versucht das Thema Fachkräftemangel mit Ideen zu versorgen. Kein leichter Weg, wie eben überall.

Als einzige sächsische Region beteiligte sich die Verwaltungsgemeinschaft der Stadt Bad Schandau am Europäischen Dorfwettbewerb 2017/18, welcher Ende der dritten Septemberwoche seinen krönenden Abschluss im Tiroler Dörfchen Fließ erfuhr.

Auch hierbei geht es um nachhaltige Ideen für das Leben auf dem Lande. Für Bad Schandau und seine Ortsteile konnten viele vorzeigbare Projekte präsentiert werden, die die Jury veranlasste, auch für unsere Region eine Siegerplakette zu überreichen. Fünf Partnerbetriebe waren  konkret mit eingebunden und somit wurde auf europäischer Ebene auch unser Projekt einem Test unterzogen – wir haben bestanden. Weiteren 23 anderen Regionen aus Europa erging es ebenso. Nun müssen wir alle diesen Schwung weitertragen, Motivation liegt genügend vor.

Weitere Informationen sind auch im aktuellen SandsteinSchweiter zu finden (siehe Veröffentlichungen).

---
Auszeichnung von zwei Unternehmen im Biosphärenreservat Spreewald

Auszeichnung von zwei Unternehmen im Biosphärenreservat Spreewald

Naturnah und ökologisch werden in der Spreewald Kräuterey auf dem Schlossberghof Burg/Spreewald Kräuter sowie kulturhistorische Nutz- und Zierpflanzen im Schaugarten angepflanzt. Die Lebenshilfe Werkstätten Hand in Hand g GmbH bieten Menschen mit Behinderungen ein vielfältiges Angebot an Tätigkeiten im Bio-Gartenbau. Mehr...

---
Durch den Winter mit den Nationalpark-Partnern am Schleswig-Holsteinischen Wattenmeer

Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer

Durch den Winter mit den Nationalpark-Partnern am Schleswig-Holsteinischen Wattenmeer

Zur Einstimmung auf den Herbst und Winter an der Nordsee präsentieren die Nationalpark-Partner am schleswig-holsteinischen Wattenmeer ihre nachhaltigen Urlaubsangebote erstmalig in dem Urlauber-Magazin „Winterfrische 2018/2019“ mit einem Beileger. Mehr...

---

Nationalpark Sächsische Schweiz

103. SandsteinSchweizer

Hauptthemen:

 • Nationalpark-Partner Porträt: Festival Sandstein und Musik

• Regionalvermarkter Porträt: Großmutters Suppenwürze; Ein Wunsch geht in Erfüllung;
Bier aus der Sächsischen Schweiz

• Nationalpark Aktiv: Wehlen hat gerufen
Pirna kann Klimaschutz

• Region Aktive: Europäischer Dorferneuerungspreis

---

Nationalpark Harz, Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue

Nachhaltiges Reisen in Niedersachsen

Die TourismusMarketing Niedersachsen GmbH (TMN) hat auf ihrem Portal www.reiseland-niedersachsen.de erfreulicherweise das Thema „Grün Reisen“ aufgenommen. Dort werden Betriebe herausgestellt, die sich hinsichtlich Nachhaltigkeit besonders auszeichnen (https://www.reiseland-niedersachsen.de/interessen/gruen-reisen/gruen-reisen-zertifikate). Selbstverständlich spielen die Partner der Nationalen Naturlandschaften Niedersachsen dabei auch eine Rolle. Hier ein Beispiel eines Partners aus dem Nationalpark Wattenmeer: https://www.reiseland-niedersachsen.de/interessen/a-nakuk-das-friesische-landhotel#tab=travel-green 

Wir freuen uns sehr über das Engagement der TMN, die nachhaltig ausgerichteten Betriebe extra darzustellen.

---
Biosphäre blüht – Für mehr Insektenvielfalt im UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee

Biosphärenreservate Schaalsee

Biosphäre blüht – Für mehr Insektenvielfalt im UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee

Sicherlich haben Sie es auch in den letzten Monaten in der Presse verfolgen können: Weltweit ist ein Verlust der Insektenvielfalt zu verzeichnen. Besonders Wildbienen, für uns wichtige Bestäuber, sind davon betroffen. Mit dem Projekt „Biosphäre blüht“ möchte das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe gemeinsam mit dem Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V. und der Stiftung Biosphäre Schaalsee Sie einladen, sich direkt für die Wildbienenvielfalt vor Ihrer Haustür zu engagieren und sich an einer blühenden Biosphäre zu beteiligen. Mehr...

---

Nationalpark Unteres Odertal

Volontärtouren 2018/2019 in den Partner-Nationalpark

Seit einigen Jahren gibt es eine Partnerschaft zwischen dem Nationalpark Unteres Odertal in Brandenburg und dem Banhine Nationalpark im Süden Mosambiks (Provinz Gaza).

Weitere Informationen zu den Volontärtouren und Kontakt:

http://partner.nationale-naturlandschaften.de/files/2018/09/VolontärtourenTermine2018_19.pdf

https://www.rbb-online.de/wissen/mosambik/mosambik-bei-der-deutschen-welle.html

Thomas Volpers, volpers@um-natur.de

---

Werden Sie Fan auf Facebook und erfahren Sie täglich Aktuelles aus den Nationalen Naturlandschaften:

Hat Ihnen unser Newsletter gefallen? Wir freuen uns, wenn Sie ihn weiterempfehlen. Wir nehmen gerne weitere Empfänger*innen in unseren Verteiler auf. Einfach anmelden unter http://partner.nationale-naturlandschaften.de/aktuelles/ (rechte Spalte).

---