Archiv | Biosphärengebiet Schwäbische Alb RSS Feed für diese Sektion

Deutschlands Naturwunder 2019 – Preisverleihung mit Partnerbetrieben aus dem Lautertal

20190919_182217

Am 19. September 2019 war die offizielle Preisübergabe durch die Heinz Sielmann Stiftung und EUROPARC Deutschland e. V. in Münsingen. S.K.H. Prinz Bernhard von Baden (Stiftungsratsmitglied der Heinz Sielmann Stiftung) und Peter Südbeck (Vorsitzender von EUROPARC Deutschland e. V.) überreichten den Preis an Landrat Thomas Reumann und an den Leiter des Biosphärenzentrums Tobias Brammer. Zur […]

Partner-Treffen im Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Ganz besonders schön der Blick von der Burg auf den Albtrauf und ins Tal (sogar mit Regenbogen!!) - Foto: Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Jedes Jahr veranstaltet die Geschäftsstelle des Biosphärengebiets Schwäbische Alb für seine zertifizierten Partner ein Netzwerktreffen. Rund 110 Partner aus den Bereichen Hotellerie/Gastronomie, Natur- und Landschaftsführer, verarbeitende Betriebe, Ferienunterkünfte, Infozentren und außerschulische Bildungspartner bekommen so die Gelegenheit, sich während eines Ausflugs und der anschließenden Einkehr auszutauschen. Anfang Oktober kamen über 30 Teilnehmer*innen zusammen um den nördlichen […]

„Mobil in die Freizeit“ im Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Auszeichnung der

Am Maifeiertag startete mit der Veranstaltung „Mobil in die Freizeit“ die Veranstaltungsreihe zum 10-jährigen UNESCO Anerkennungsjubiläum. Es gab die Möglichkeit, das Biosphärengebiet zu Fuß oder per Rad zu erkunden. Für das leibliche Wohl war gut gesorgt. Als prominente Redner waren Herr Regierungspräsident Klaus Tappeser, der Reutlinger Landrat Thomas Reumann, Andreas Schwarz (Fraktionsvorsitzender der Grünen im […]

„Partner laden Partner ein“ stärkt Gemeinschaftsgefühl

Pralinen_klein

Sich gegenseitig Kennenlernen und Treffen in entspannter Atmosphäre, jenseits von Besprechungsräumen und PowerPoint-Präsentationen ist die Idee des Netzwerk-Formats „Partner laden Partner ein“, das seit einem Jahr im Biosphärengebiet Schwäbische Alb regen Anklang findet. Am 5. Juni fand bereits das vierte Treffen dieser Art statt, diesmal im „Lagerhaus an der Lauter“ in Dapfen. Nach einer kurzen […]

Hengstparade im Zeichen des Biosphärengebiets

Biosphärengebiet Schwäbische Alb: Stand Hengstparade

Jedes Jahr im Herbst findet im Haupt- und Landgestüt Marbach an drei Tagen die Hengstparade statt. Das älteste Gestüt Deutschlands ist im Bereich der Informationszentren als Partner des Biosphärengebiets Schwäbische Alb anerkannt. In den Köpfen der Gestütsleitung und der Mitarbeiter ist die Partnerschaft mit dem Biosphärengebiet inzwischen fest verankert. Daher wurde dieses Jahr das Biosphärengebiet […]

Biosphärengebiets-Partner unterwegs im Schmiechtal

Die Biosphärengebiets-Partner beim Einstieg in die Schwäbische Alb-Bahn am Bahnhof Münsingen.

Partner des Biosphärengebiets Schwäbische Alb trafen sich zum gemeinsamen Austausch Rund 50 Partner des Biosphärengebiets Schwäbische Alb trafen sich am 8. November 2016, um gemeinsam auf einer winterlichen Wanderung das Schmiechtal zu erkunden. Die Fahrt mit der Schwäbischen Alb-Bahn nach Schelklingen-Hütten und wieder zurück, rundete ebenso das Programm ab, wie der Besuch im Informationszentrum Schelklingen […]

Thüringer treffen auf Linsen und Spätzle

Die thüringische Reisegruppe - Foto: Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Gastronomen aus dem Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald   zu Besuch im Biosphärengebiet Schwäbische Alb Die Schwäbische Alb zeigte sich einer Reisegruppe aus Thüringen mit viel Sonne, angenehmen Temperaturen und einer herrlich grünen Landschaft von ihrer besten Seite. Gastronomen der Partner-Initiative des Biosphärenreservats Vessertal-Thüringer Wald besuchten Ende Juli drei Tage lang (vom 24.07. bis 26.07.2016) das erste baden-württembergische […]