Archiv | Allgemein RSS Feed für diese Sektion

Schon 100 mal Regionalmarke „Biosphärenreservat Schaalsee – Für Leib und Seele“

Katharina Zahren: „Wenn Sie Schafe haben, können Sie sich bei mir von Ihrem Lieblingsschaf Wolle für ein Paar „Sofasocken” spinnen oder einen Pullover stricken lassen“. - Foto: S. Hoffmeister

Es begann auf einer Ideenbörse im Jahr 1998, zu der die Biosphären- reservatsverwaltung (damals noch Naturparkverwaltung) und der Förderverein des Biosphärenreservates eingeladen hatten. Viele interessierte Bürger waren gekommen und viele gute Ideen wurden geboren. Auch die Idee, eine gemeinsam Marke zu etablieren, unter der Dienstleister und Produzenten der Schaalseeregion ihre hochwertigen und umweltfreundlichen Produkte vermarkten […]

Regionale Produkte und Dienstleistungen attraktiv präsentiert

Regionale Produkte-2

Visitenkartendisplays der Partner des Biosphärenreservates werben an touristisch relevanten Orten Um den Bekanntheitsgrad der „Partner des Biosphären- reservates“ in der Region weiter zu steigern, hat das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe fünf aus Holz gefertigte Visitenkartendisplay entwickeln lassen. Das trägt zur Verbesserung der Vermarktungssituation der regionalen Produkte und Dienstleistungen bei und steigert die Qualität der Partner-Initiative. Die Partner […]

Silber für den BeachExplorer

Preisverleihung mit Wirtschaftsminister Reinhard Meyer - Foto: Marianne Lins

Einen Achtungserfolg haben die Nationalpark-Partner im Wettbewerb um den Tourismuspreis Schleswig-Holstein 2015 errungen: Unter 39 Bewerbern kamen sie mit ihrem Projekt „Nationalpark-Partner in Schleswig-Holstein – Wir l(i)eben das Wattenmeer“ unter die „Top 10“. Für einen Platz auf dem Siegertreppchen hat es dann allerdings nicht gereicht. Aber immerhin ist der Nationalpark Wattenmeer dort vertreten: Strandfundbestimmung via […]

Glasmanufaktur Poschinger und Dampfbierbrauerei Zwiesel sind erste Fördermitglieder im Verein der Nationalpark-Partner

Partner im Naturschutz wie im Tourismus (von links): Hans-Joachim Stieglmeier, 1. Vorstand des Vereins der Nationalpark-Partner Bayerischer Wald, Mark und Elisabeth Pfeffer, Geschäftsführende Gesellschafter der 1. Dampfbierbrauerei Zwiesel, Benedikt Freiherr Poschinger von Frauenau, Inhaber der Freiherr von Poschinger Glasmanufaktur in Frauenau, Katrin Wachter, Koordinatorin der Nationalpark-Partner in der Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald, sowie Dr. Franz Leibl, Leiter der Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald. Bild: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Sie stehen für gelebtes Umweltbewusstsein und nachhaltigen Tourismus: die Nationalpark-Partner Bayerischer Wald. Jetzt haben die Nationalparkverwaltung und der Nationalpark-Partner-Verein das Partner-Siegel erstmals an zwei sogenannte Fördermitglieder verliehen. „Mit der Glasmanufaktur Poschinger und der Dampfbierbrauerei Zwiesel zeichnen wir zwei glaubwürdige Botschafter der Natio- nalpark-Idee aus“, erklärt Katrin Wachter, die Koordinatorin der Nationalpark-Partner in der Parkverwal- tung. […]

Besuch der Partner aus der Sächsischen Schweiz

Rene´ Geyer (ganz links) zu Beginn der Führung in Groß Zicker - Foto: Heike Lange (BRA SOR)

Vom 28.-31.10 waren 27 Unternehmerinnen und Unternehmer aus Sachsen zu Gast im Biosphärenreservat Südost-Rügen. Diese repräsentieren insgesamt 10 zertifizierte Partnerbetriebe des Nationalparks Sächs- ische Schweiz. Durch das vielfältige Programm boten sich zahlreiche Möglichkeiten zum Erfahrungsaus- tausch mit den hiesigen Partnerbetrieben. So lernten die Gäste beispielsweise das Naturschutz- gebiet Zicker Berge auf einer Exkursion mit dem […]

Biosphärenreservat Spreewald – Partner treffen sich zum Erfahrungsaustausch

DSC_0441

Bereits zum zweiten Mal seit Bestehen der Partner-Initiative des Biosphärenreservates Spreewald im Jahr 2014 trafen sich die 27 Partner-Unternehmen aus den Bereichen Umweltbildung, Natur- und Landschafts- führer, Touristinformationen sowie Kanuverleiher zu einem gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Viel Wissenswertes konnten unsere Partner in Form von zwei Vorträgen auch zum Spreewald erfahren. So informierte unsere Spreewald-Christl (Gisela Christl) unter […]

Partner-Initiative des Biosphärengebiets Schwäbische Alb in Südkorea vorgestellt – Einführung des Umweltmanagementsystems EMAS auf der Insel Jeju geplant

2015-10-29 BSG Südkorea

Die Partner-Initiative des Biosphärengebiets Schwäbische Alb wird international als positives Beispiel für eine nachhaltige Regionalentwicklung angesehen. Neben der Verwendung regionaler Produkte oder der regelmäßigen Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist die Zertifi- zierung von Einrichtungen und Betrieben nach dem Umweltmanagementsystem EMAS (Eco-Manag- ment and Audit Scheme) ein wichtiges Kriterium der Initiative im Biosphärengebiet. […]

Biosphärengebiets-Partner legen gemeinsam Hand an – Praktische Naturschutzarbeit mit Freischneider und Rechen

2015-10-12 BSG Naturschutztag mit Partnern

Am 10. Oktober 2015 haben die Partner und die Geschäftsstelle des Biosphärengebiets Schwäbische Alb gemeinsam mit dem Bund Naturschutz Alb-Neckar e. V. zum Erhalt einer von Kalkmagerrasen und Feldhecken geprägten Fläche beigetragen. Neben der gemeinsamen Naturschutzarbeit standen der Austausch und das Kennenlernen der Tiere und Pflanzen auf dem Programm. Seit Ende 2010 ist die Partner-Initiative […]

Neuer Nationalpark-Partner „Romantischer Winkel“ in Bad Sachsa

Meike Hullen, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit (l.), zeichnet Nora und Josef Oelkers
vom SPA & Wellness Resort „Romantischer Winkel“ in Bad Sachsa als neue Nationlpark-Partner aus

Weiterer Beherbergungsbetrieb in der Nationalparkregion Harz wurde als Nationalpark-Partner ausgezeichnet. Kürzlich konnte ein weiterer Beherbergungsbetrieb als neuer Nationalpark-Partner ausgezeichnet werden. Im festlichen Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichte Meike Hullen, Leiterin des Fachbereichs Öff- entlichkeitsarbeit im Nationalpark Harz, die Urkunde an Nora und Josef Oelkers vom SPA & Wellness Resort „Romantischer Winkel“ in Bad Sachsa. Der […]

Neue Partner zertifiziert

Von links: Kai Gardeja (Geschäftsführer TZR),Familie Behling (Rujana Service- und Vermittlung GmbH), Marco Matuschak (Gujana Hof), Cathrin Münster , Heike Lange  (beide BRA SOR) - Foto: Stefan Woidig, BRA SOR

Im Rahmen der Eröffnung des Marktes der nachhaltigen ‚Alternativen wurden drei neue Partner des Bios- phärenreservats zertifiziert. Rohrhus Rujana Service- und Vermittlung GmbH Von der Familie Behling werden Ferienwohnungen vermietet, sie betreiben eine Pension und ein regio- nales Buffetrestaurant. Von Anfang an wurde ein Umweltkonzept aufgestellt und kontinuierlich verfolgt. Schon 1994 erfolgte der Einbau einer […]