Archiv | Auszeichnung RSS Feed für diese Sektion

Urkundenübergabe an das UNESCO Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe

Feierlichen Urkundenübergabe durch den Vorsitzenden des UNESCO-MAB-Nationalkomitees Dr. Stefan Lütkes an die Leiter*Innen der Biosphärenreservatsverwaltungen der Flusslandschaft Elbe am Haus der Flüsse in Havelberg. Foto: D. Schneider Biosphärenreservat Mittelebe

Die Flusslandschaft Elbe ist für weitere zehn Jahre ein UNESCO-Biosphärenreservat. Das ist das Ergebnis der letzten Evaluierung durch das MAB-Nationalkomitee. Dessen Vorsitzender, Herr Dr. Stefan Lütkes überreichte am 10.06.2022 den Leiter*innen der fünf Reservatsverwaltungen die Urkunden zur Anerkennung als UNESCO-Biosphärenreservat. Mit dabei waren neben dem Staatssekretär, Herrn Dr. Steffen Eichner, die Vertreter*innen aus den Umweltministerien […]

Neue Partner des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe ausgezeichnet

Naturschutz und Landschaftspflege gGmbH, vertreten durch Dr. Stefan Reinhard (3. v. l.) und Christiane Hönicke, sowie an den Agrarbetrieb Dessau-Mildensee eG, vertreten durch Lars Bode (2. v. r), mit  Urkunden und Plaketten, die die Unternehmen als Partner des UNESCO Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe auszeichnen.
Foto: Anke Katte, Wochenspiegel BTF-Wolfen

Am 25. Mai 2022 zeichneten Thomas Wünsch, Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Energie, Klimaschutz und Umwelt und Ministerialrat Reinhold Sangen-Emden zwei neue Partner im Südteil des Biosphärenreservates Mittelelbe aus und überreichten die Urkunden am Informationszentrum Auenhaus. Die Auszeichnung gingen an die Primigenius Köthener Naturschutz und Landschaftspflege gGmbH und an den Agrarbetrieb Dessau-Mildensee eG. Die Primigenius […]

Auszeichnungen für Fleischerei Wohlfahrt

Pokale_Wohlfahrt

Schon lange nimmt Kurt Wohlfahrt, Inhaber seiner gleichnamigen Fleischerei aus der Hansestadt Seehausen in der Altmark, an internationalen Wettbewerben teil, um seine selbstkreierten Erzeugnisse bewerten zu lassen. Seit 2011 wurde er mehrfach bei der Brat- und Weißwurst-Europameisterschaft in Alençon, einer Stadt im Süden der Normandie, ausgezeichnet. 2012 war für den Fleischermeister Kurt Wohlfahrt persönlich das […]

Weitere 10 Jahre UNESCO-Biosphärenreservat

UNESCO_cropped

Die lang erwartete Stellungnahme der UNESCO zur turnusgemäßen Evaluation des Biosphärengebiets ist eingetroffen. Das Urteil der UNESCO fiel durchweg positiv aus. Damit ist die Verlängerung der UNESCO-Auszeichnung des Biosphärengebiets Schwäbische Alb für die kommenden zehn Jahre gesichert. Mit der Erneuerung der Auszeichnung ging zudem ein Lob seitens der UNESCO einher. So wird das Biosphärengebiet Schwäbische […]

Neue Partner aus den beiden Biosphärengemeinden

Die neuen Partner mit der begehrten Emaille-Plakette vor der Pension Redefin:

- Andreas Tiemann (Bio-Geflügelhöfe in Bresegard)

- Ulrich Breyer, Vera Maria Lackhoff (meryll GmbH Werbeagentur in Boizenburg)

- Peter Robotta (Café anders & Laden in Lübtheen)

- Karina Strunk, Peter Meyer (Pension Redefin in Redefin)

- Evelyn Lügger (floßerei Mecklenburger Floßgesellschaft mbH in Malliß)

Während der jüngsten Auszeichnungsveranstaltung wuchs die Anzahl der mecklenburgischen „Partner des Biosphärenreservates“ auf 61 an. Damit erreicht das Netzwerk im länderübergreifenden UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe insgesamt über 170 Partner. Zur feierlichen Überreichung der Urkunden luden am 5. Dezember Karina Strunk und Peter Meyer gemeinsam mit dem Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe in die „Pension Redefin“ ein. Redefin als Veranstaltungsort […]

Partner-Treffen im Nationalpark Kellerwald-Edersee

Gruppenfoto mit Vertretern der Betriebe: Von den neun rezertifizierten Betrieben waren sieben vertreten und erhielten ihre Urkunde, ebenso ein neuer Partnerbetrieb. Zwei Teilnehmer wurden für ihr Jubiläum geehrt: 
v.l.n.r.: Jutta Seuring (Nationalpark Kellerwald-Edersee, Abteilungsleiterin Kommunikation, Bildung und Naturerleben), Romy Backhaus (Sport-, Natur- und Erlebniscamp der Sportjugend Hessen), Andreas Schöneweiß (Ferienhof Schöneweiß, 10 Jahre Nationalpark-Partner), Ute Wrage (Fuhrhalterei Archehof Finke), Barbara Jahn (Hotel Fünfseenblick), Melanie Bremmer (Romantik Hotel Landhaus Bärenmühle), Rainer und Heidrun Lange (Ferienwohnung am Nationalpark Kellerwald, Frankenau; neu im Partner-Programm), Iris Dorn-Fehr (Ferienwohnung am Nationalpark, Affoldern, 10 Jahre Nationalpark-Partner) und Rita Wilhelmi (Aseler Sommerhaus und Nationalpark Kellerwald-Edersee)

Am 27. November 2019 trafen sich die Nationalpark-Partner des Nationalparks Kellerwald-Edersee zu einer Wanderung zum Thema Welterbe Buchenwälder und einer anschließenden Schulung. Eines der Themen an diesem Abend waren umweltfreundliche Reinigungsmittel. Was geht und was geht gar nicht? Ein Referat von Margret Wilke vom DHB – Netzwerk Haushalt Hessen e.V. gab Orientierungshilfen zu Inhaltsstoffen und […]

Nationalpark-Partnerschaft Harz blüht

Konstituierende Sitzung des Vergaberats der Nationalpark-Partnerschaft Harz: Von links: Simon Leimbrinck – inspektour GmbH, Sebastian Günther - Ferienwohnungen am Markt, Sabine Günther - Sprecherin der Nationalpark-Partner, Thomas Appel – Nationalparkhaus Sankt Andreasberg, Cordula Dähne-Torkler – Nationalparkverwaltung, Christin Alshut – Tourismus GmbH Ilsenburg, Lutz Peters – Nationalpark-Beirat, Dr. Friedhart Knolle - Gesellschaft zur Förderung des Nationalparks Harz, Ralf Trimborn – inspektour GmbH.

Im zweiten Jahr der Neuausrichtung der Nationalpark-Partnerschaft Harz profitiert die Initiative von dem breit erarbeiteten Konsens. Eine gemeinsame Vision, ein Selbstverständnis sowie Ziele bildeten eine wertvolle Grundlage für den nun neu aufgelegten Fragenkatalog. Den beantworten zurzeit nicht nur Beherbergungsbetriebe – wie bisher-, sondern auch Unternehmen und Institutionen aus weiteren Kategorien. Die ersten Partner konnten bereits […]

Identität stiften und Mehrwert generieren

Jürgen Lange (links) Präsident des GutsMuths-Rennsteiglaufverein e.V. und Jörg Voßhage, Leiter des UNESCO-Biosphärenreservats Thüringer Wald freuen sich über die neue Partnerschaft.

Die Rennsteiglauf Sportmanagement und Touristik GmbH ist neuer Partner des UNESCO-Biosphärenreservats Thüringer Wald Suhl, Schmiedefeld a. R., 21.11.2019: Gemeinsam für nachhaltige Sportveranstaltungen: Die Rennsteiglauf Sportmanagement & Touristik GmbH und die Verwaltung des UNESCO-Biosphärenreservats Thüringer Wald geben offiziell ihre Partnerschaft bekannt. Somit ist die Rennsteiglauf Sportmanagement & Touristik GmbH nun Teil der seit 2015 bestehenden Partner-Initiative, […]

Sechs neue Partner im UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald

Neue Biosphären-Partner: Andrea Limp und Ruth Bredenbeck bekommen von Anke Schmidt, Regionalmanagerin des Biosphärenreservats, die Urkunde überreicht. (v.l.n.r.) Foto: C. Sittig-Schubert

Die Biosphären-Partner kommen aus dem Ilm-Kreis und aus Suhl Suhl/Schmiedefeld am Rstg., 17.10.2019: Kräuterwissen, Naturverbundenheit und Engagement für die Region – das verbindet die sechs neuen Partner des UNESCO-Biosphärenreservats Thüringer Wald. Seit 2015 gibt es die Partner-Initiative, die in ein bundesweites Netzwerk eingebunden ist. Zu den 11 Biosphären-Gastgebern aus dem Bereich der Gastronomie und Hotellerie […]

Das Netzwerk der Regionalmarke „Biosphärenreservat Schaalsee – Für Leib und Seele“ wächst – schon 109 Produkte und Dienstleistungen sind mit der Marke ausgezeichnet.

Neue und langjährige Inhaber der Regionalmarke Biosphärenreservat Schaalsee – Für Leib und Seele auf der Treppe des Restaurants Landtag in Lassahn. - Foto: E. Dornblut, Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe

Jüngstes Mitglied im Netzwerk der Regionalmarke „Biosphärenreservat Schaalsee – Für Leib und Seele“ ist seit November Heidi Wendel, Inhaberin des Restaurants „Landtag“ in Lassahn. In ihrem Restaurant trafen sich in der vergangenen Woche die Mitglieder des Netzwerkes, um die Regionalmarke für weitere 2 Jahre in Empfang zu nehmen. Mit der Marke werden Produkte und Dienstleistungen […]