Partneraustausch zwischen Watt und Müritz

Vogelbeobachtung auf der Halbinsel Nordstrand bei
eisigem Ostwind, Foto: Matthias Kundy

Partner des Müritz-Nationalparks an der Schleswig-Holsteinischen Wattenmeerküste unterwegs Nachdem das Nationalparkamt Müritz im vergangenen Jahr Vertreter der Partner-Betriebe des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer an der Mecklenburgischen Seenplatte begrüßte, fand vom 02. bis 04. März 2018 der Gegenbesuch statt. Vertreter aus fünf Nationalpark-Partner-Betrieben von der Müritz reisten an die Nordsee, um sich über den nördlichsten Nationalpark Deutschlands […]

Treffen der Nationalpark-Partner – Vorstellung des neuen Pflichtkriteriums

Nationalpark-Partner Kellerwald-Edersee - Foto: Nationalpark Kellerwald-Edersee

Die Partner-Initiative im Kellerwald umfasst mittlerweile 40 Betriebe, die sich mit dem Nationalpark und seinem UNESCO-Weltnaturerbe verbunden fühlen. Auch in diesem Jahr fand wieder das jährliche Treffen mit rund 50 TeilnehmerInnen statt. Dieses begann mit der Besichtigung der nun fertig gestellten KellerwaldUhr. Erst im letzten Jahr konnte die Gruppe nur den Rohbau bestaunen und sich […]

Festung Dömitz läutet den Frühling ein

Marktstände - Foto: 
Archiv, Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe

6. BiosphäreElbeMarkt Die größte Festungsanlage in Mecklenburg ist am Sonntag, 29. April wieder beeindruckende Kulisse des länderübergreifenden „BiosphäreElbeMarktes“. Von 11.00 bis 17.00 Uhr laden die Stadt Dömitz und das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe bereits zum sechsten Mal auf die Festung Dömitz ein. Die Bandbreite des kulinarischen Angebotes kann sich sehen lassen: Es reicht von Ziegenkäse- und Wurstspezialitäten […]

Hengstparade im Zeichen des Biosphärengebiets

Biosphärengebiet Schwäbische Alb: Stand Hengstparade

Jedes Jahr im Herbst findet im Haupt- und Landgestüt Marbach an drei Tagen die Hengstparade statt. Das älteste Gestüt Deutschlands ist im Bereich der Informationszentren als Partner des Biosphärengebiets Schwäbische Alb anerkannt. In den Köpfen der Gestütsleitung und der Mitarbeiter ist die Partnerschaft mit dem Biosphärengebiet inzwischen fest verankert. Daher wurde dieses Jahr das Biosphärengebiet […]

111 x Mal für Leib und Seele

Gruppenfoto mit Vertretern der fünf neuen Partner (v.l.n.r.): Tourismus-Information Dömitz, ÖKO-Hof Stüve, Bio Erlebnishof Grittel,  Ferienhaus Tüschow, Schlachtbetrieb Teldau, KriDo GmbH. - Fotos: A. Hollerbach, Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe

Auch im Jahr 2017 weiterhin 111 Inhaber der Regionalmarke „Für Leib und Seele“ im UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee: Nach zehn Neuzugängen, sechs betriebsbedingten Auflösungen sowie 49 Vorortkontrollen in diesem Jahr (die alle zwei Jahre anstehen), hatte das Partnernetzwerk wieder die Bestmarke von 111 Inhabern erreicht. Neu sind dabei: Hofcafé Neuendorf Podologische Praxis, Heilpraktikerin in Schlagsdorf Ferienwohnung „Natur […]

Neue „Partner des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe“ ausgezeichnet

Die Teilnehmer der Zertifizierungsveranstaltung vor dem Vielanker Brauhaus - Fotos: A. Hollerbach, Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe

Das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe freut sich über fünf neue Partner im länderübergreifenden Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe. Am 29. November 2017 wurden diese im Vielanker Brauhaus, selbst langjähriger Netzwerkpartner, ausgezeichnet. Zwei der fünf neuen Partner – Bio Erlebnishof Grittel und ÖKO-Hof Stüve – sind in der Branche „Landwirtschaft“ zertifiziert, der Schlachtbetrieb Teldau KriDo GmbH im Bereich Lebensmittelverarbeitung, das […]

Hainich begrüßt vier neue Nationalpark-Partner

Auszeichnung und re-Zertifizierung der Partner im Hainich

Rüdiger Biehl, stellvertretender Nationalparkleiter, und Theresa Menge, Geschäftsstellenleiterin der Welterberegion Wartburg-Hainich hatten am 23. November in der Brotzeit Fuchsfarm bei Mülverstedt reichlich Grund zur Freude. Vier neue Betriebe konnten sie zur bestandenen Zertifizierung als „Nationalpark-Partner“ begrüßen. Darüber hinaus erhielten neun weitere Partner ihre Urkunden zur erfolgreichen Re-Zertifizierung. Neu in der Partner-Initiative sind also ab sofort: […]

Neue Kriterien für Nationalpark-Gastgeber bürgen für hohen Standard – Bereits 10 neue Betriebe aus der Nationalparkregion möchten sich zertifizieren lassen

Bild_1-Guido_Priske_1511517163

Schleiden-Gemünd, den 24. November 2017. Insgesamt 39 Unterkunfts- und Gastronomiebetriebe in der Nationalparkregion Eifel tragen derzeit das Markenzeichen „Gastgeber Nationalpark Eifel“. Rund um das Großschutzgebiet finden Besucher des Nationalparks dort nicht nur gemütliche Unterkünfte und regionale Speisen, sondern auch Tipps und Informationen zum Schutzgebiet. Jetzt gibt es einen neuen Satz Kriterien zur Zertifizierung, die auch […]

Die Nationalpark-Partner sind da – 27 Betriebe als Partner anerkannt

PM_Die Nationalparkpartner sind da - Anerkennung 1 - Foto Konrad Funk

Eine Region macht sich auf – mit 27 frischgebackenen Nationalpark-Partnern hat die Destination rund um den Nationalpark Hunsrück-Hochwald für Touristen und Einheimische eine bunte Auswahl an qualifizierten Dienstleistungsbetrieben. Gäste im Nationalpark Hunsrück-Hochwald suchen Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten. Sie möchten nach einer Wander- oder Rangertour durch die Wildnis noch einen Kaffee trinken oder Essen gehen. Zukünftig können […]

Sächsische Schweiz im Wettbewerb „Nachhaltige Tourismusdestinationen“ mit Sonderpreis geehrt

Abgebildete Personen v.l.n.r.: Reinhard Meyer, Präsident des Deutschen Tourismusverbandes;
Florian Pronold, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt; Yvonne Bethage, Nachhaltigkeitsmanagerin Tourismusverband Sächsische Schweiz; Tino Richter, Geschäftsführer Tourismusverband Sächsische Schweiz; Klaus Brähmig, Vorsitzender Tourismusverband Sächsische Schweiz; Iris Hegemann, Leiterin Kooperationen und Fachthemen beim Deutschen Tourismusverband; Jörg Weber, Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz
Bildnachweis: DTV/Jan Sobotka

Pirna (Sächsische Schweiz), 16. Juni 2017 (tvssw) – Florian Pronold, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, sowie Reinhard Meyer, Präsident des Deutschen Tourismusverbandes, haben am Mittwoch dem Tourismusverband Sächsische Schweiz (TVSSW) und der Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz (NLPV) im Rahmen des „Bundeswettbewerbes 2016/17 – Nachhaltige Tourismusdestinationen“ den Sonderpreis „Nachhaltige Mobilität“ verliehen. Die […]